Dietmar Karlowski

Komme aus Kassel (*1966), ab 1986 drei Jahre Frankfurt (unter anderem Banklehre), bin seit 1989 Wahl-Düsseldorfer, wohne jetzt in Düsseldorf-Benrath, mag Spaziergänge, Fahrradfahren, Billardspielen, Squashen, Partys, die Düsseldorfer Altstadt, insbesondere das Schnabelewopski, Literatur, ein Gläschen Wein, aber auch Bier, habe zwei Kater (manchmal auch drei), beruflich in der EDV-Branche und als Deutschlehrer für das Internationale Zentrum der Caritas Köln tätig, Germanistikstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, bin leidenschaftlicher Filmegucker (vor allem, seitdem es Dolby-Surround und DVDs gibt), und last but not least Fan von Heinrich Heine. Auf www.satzzeichen.de findet Ihr Literarisches aus meiner Feder.